Home » Tagesaktueller Ratenkredit Vergleich

Tagesaktueller Ratenkredit Vergleich

Es kommt immer wieder vor, dass für eine dringende Anschaffung wie ein Auto oder eine neue Waschmaschine nicht ausreichend Kapital zur Verfügung steht.
In solchen Fällen bietet sich ein günstiger Kredit zur Finanzierung an. Dazu ist ein Ratenkredit auch ideal geeignet, wenn Sie sich einen lange gehegten Wunsch erfüllen möchten.

Mit unserem kostenlosen Kreditvergleich können Sie sich schnell einen Überblick über die aktuellen Konditionen einer Vielzahl von Banken machen.

Tagesaktueller Ratenkredit Vergleich vom 28.05.2017


Geben Sie für den Vergleich einfach den benötigten Kreditbetrag sowie die gewünschte Laufzeit in den Kreditrechner ein. Sie erhalten anschließend eine übersichtliche Liste mit den günstigsten Krediten. Dabei wird zu jedem Kredit neben den Zinsen auch direkt die monatliche Rate angezeigt. Anschließend können Sie Ihren Wunschkredit direkt online beantragen.

Ihre Vorteile beim Kredit Vergleich:

  • günstige Kredite direkt online vergleichen
  • kostenloser und unabhängiger Vergleich möglich
  • Wunschkredit direkt online anfragen
  • Sofortzusage möglich

Von günstigen Konditionen profitieren

Mit dem kostenlosen Vergleich können Sie auch die Kreditangebote der vielen Direktbanken übersichtlich miteinander vergleichen. Da Direktbanken auf teure Filialen verzichten, können Sie oftmals die wesentlich besseren Konditionen anbieten. Zudem bieten mittlerweile auch viele Filialbanken über das Internet günstigere Zinsen als bei einem Abschluss in der Filiale an. Neben niedrigen Zinsen profitieren Sie bei einem Onlinekredit zudem von einer sofortigen Kreditentscheidung sowie einer schnellen Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage. In vielen Fällen erhalten Sie die Auszahlung bereits innerhalb von 48 Stunden. Durch die schnelle Sofortzusage können Sie die gewünschte Anschaffung direkt planen. Bevor Sie sich für ein bestimmtes Kreditangebot entscheiden, sollten Sie in jedem Falle einige Punkte beachten.

Einen günstigen Kredit finden

Das wichtigste Kriterium bei einem Vergleich sind natürlich die Kosten des Kredits. Deshalb sollten Sie unbedingt auf den effektiven Jahreszins achten. Dieser beinhaltet bereits alle wichtigen Kosten wie die eigentlichen Zinsen sowie die Bearbeitungsgebühren. Deshalb ist der effektive Jahreszins für Kredite das ideale Vergleichsmerkmal. Die Höhe hängt dabei von verschiedenen Kriterien ab, welche sich je nach Bank unterscheiden können.

Kriterien für den Zinssatz:

  • Kreditbetrag
  • Laufzeit
  • Bonität

Zudem gibt es auch Banken, welche für alle Kunden einen einheitlichen Zinssatz gewähren. Lange Laufzeiten ermöglichen geringere monatliche Raten sind jedoch oftmals mit höheren Kosten verbunden. Bei einem Kredit mit langer Laufzeit steigt auch für die Bank das Risiko eines Ausfalls, weshalb hierfür zumeist ein höherer Zinssatz berechnet wird. Zudem richten immer mehr Banken Ihren Zinssatz auch nach der Bonität des Kreditnehmers aus. Dieses muss jedoch nicht in jedem Falle ein Nachteil sein. Gerade wenn Sie über ein gutes Einkommen verfügen, dann bietet ein bonitätsabhängiger Zinssatz die Möglichkeit für ein besonders günstiges Darlehen.

Voraussetzungen bei der Kreditvergabe

Sobald Sie einen Ratenkredit beantragen, führt die Bank eine Bonitätsprüfung durch. Zu einer guten Bonität gehört neben einem ausreichenden Einkommen auch eine positive Schufa-Auskunft. Liegen bei der Schufa negative Eintragungen vor, weil beispielsweise bereits einmal ein Kredit gekündigt wurde oder Sie anderen Zahlungen in der Vergangenheit nicht nachgekommen sind, so führt dies zwangsläufig zu einer Ablehnung der Anfrage.

Sie haben dann noch die Möglichkeit, den Kredit durch einen zweiten Kreditnehmer oder einen Bürgen abzusichern. Weitere Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 18 Jahren sowie ein Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Zudem verlangen einige Kreditinstitute die Vorlage eines unbefristeten Arbeitsvertrages, der bereits seit mindestens einem halben Jahr bestehen muss. Einige Banken bieten zudem ausschließlich Kredite für Arbeitnehmer an. Falls Sie selbstständig oder freiberuflich tätig sind, erhalten Sie dann keinen Ratenkredit. Prüfen Sie am besten direkt beim Kredit Vergleich die jeweils geltenden Konditionen.

Worauf Sie noch achten sollten

Es gibt noch verschiedene weitere Punkte, die Sie bei einem Vergleich berücksichtigen sollten. Hierzu gehört beispielsweise die Möglichkeit, kostenlose Sondertilgungen zu leisten. Durch Sonderzahlungen während der Laufzeit können Sie den Kredit schneller tilgen und so Kosten einsparen. Ein weiterer Punkt ist die Chance in regelmäßigen Abständen eine oder auch mehrere Raten auszusetzen. Auf diese Weise können Sie einen finanziellen Engpass leichter überbrücken. Achten Sie beim Kredit Vergleich auch auf die Kosten, welche eine Bank für das Aussetzen einer Rate verlangt. Im Idealfall werden die ausgesetzten Raten einfach an die Laufzeit angehängt, wodurch sich diese entsprechend verlängert. Dabei kommt es dann auch zu einer geringfügigen Erhöhung der Zinsen.

Sie können den Ratenkredit auf Wunsch auch über eine Restschuldversicherung absichern. Beziehen sie die entsprechenden Kosten dann ebenfalls in den Vergleich mit ein.

Restschuldversicherung lohnt nicht immer

Banken bieten zu ihren Krediten in der Regel immer eine Restschuldversicherung an. Allerdings ist dies mit zusätzlichen Kosten verbunden. Die Banken berechnen hierfür einen bestimmten Prozentsatz vom Kreditbetrag und legen diesen dann auf die Anzahl der Monatsraten um. Bei kleineren Ratenkrediten mit einer kurzen Laufzeit lohnt sich der Abschluss einer solchen Restschuldversicherung in der Regel nicht. Neben der klassischen Variante, welche eine Absicherung im Todesfall bietet, gibt es mittlerweile noch weitere Formen der Restschuldversicherung. So übernimmt diese je nach gewähltem Tarif die monatlichen Raten bei einer Arbeitsunfähigkeit oder einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit. Allerdings werden die Raten dabei nur für einen bestimmten Zeitraum übernommen.

Comments are closed.