Home » Kreditkarten FAQ

Kreditkarten FAQ

Fragen und Antworten rund um die Kreditkarte in unserem Kreditkarten FAQ:

Was kann Ich tun, wenn ich Transaktionen auf meiner Kreditkartenabrechnung finde, die ich überhaupt nicht durchgeführt habe?

Sie sollten sich in dem Fall unverzüglich an ihr Kreditinstitut wenden und es über diese Transaktionen informieren. Daneben empfiehlt es sich wenn Sie die Transaktion auf der Kreditkarten-Abrechnung mit einem Stift markieren und ihn parallel per Fax oder Post dem Kreditinstitut senden. Innerhalb kürzester wird sich dann die Bank bei Ihnen melden, um die Angelegenheit aufzuklären.

Was muss ich unternehmen, wenn ich meine Kreditkarte verloren habe oder sie mir gestohlen wurde?

Auch in diesem Fall müssen sie sofort ihre Kreditkartengesellschaft oder ihre Bank telefonisch kontaktieren und ihr den Verlust oder Diebstahl der Kreditkarte mitteilen. Kurz darauf wird ihre Karte dann von den dortigen Angestellten gesperrt, sodass Sie für den Dieb unbrauchbar ist. Sollten Sie die Sorgfaltspflicht eingehalten und auch den Verlust unverzüglich gemeldet haben, berechnet Ihnen die Bank in der Regel nur die Kosten für eine neue Kreditkarte.

Wie lange ist meine Kreditkarte gültig und wann erhalte ich eine neue Karte?

Die Kreditkarte ist gültig bis zum jeweiligen Verfallsdatum, welches bei jeder Kreditkarte auf der Vorderseite steht. In der Regel bis zum letzten Tag des jeweiligen Monats. Sie erhalten allerdings bereits im Laufe des letzten Monats der Gültigkeit eine neue Kreditkarte von ihrem Kreditinstitut.

Kann ich mit einer Kreditkarte Geld überweisen?

Heutzutage bieten viele Banken ihren Kunden einen entsprechenden Überweisungsservice an, mit dem Sie auch in der Lage sind Überweisungen mit der Kreditkarte durch zu führen. Die Bank berechnet Ihnen dafür jedoch üblicherweise eine Gebühr, die sich wiederum nach der Überweisungssumme richtet.

Wie rechnet das Kreditinstitut Transaktionen im Ausland ab?

In der Regel unterscheiden die zahlreichen Kreditinstitute dabei zwischen Transaktionen, welche im üblichen EU-Ausland oder im restlichen Ausland vollzogen werden. Im EU-Ausland müssen Sie allerdings keine Gebühren für Transaktionen zahlen. Im sonstigen Ausland berechnet Ihnen die Bank normalerweise zwischen einem und zwei Prozent des Umsatzes als Gebühr.

Was bedeutet es, wenn man auf seiner Kreditkarte ein Guthaben hat?

Für ein Guthaben auf Ihrer Kreditkarte erhalten Sie von ihrem Kreditinstitut in der Regel eine gewisse Verzinsung. Hierfür müssen Sie nur einen bestimmten Geldbetrag auf Ihre Karte überweisen. Der entsprechende Zinssatz hängt von der jeweiligen Bank ab und richtet sich nach der Höhe des Guthabens. Die permanenten Umsätze der Kreditkarte verrechnet das Kreditinstitut stets mit dem bestehenden Guthaben. Allerdings können Sie sich jederzeit ihr Guthaben auf das Girokonto gutschreiben lassen.

Können auch andere Personen meine Kreditkarte benutzen?

Dies ist unter keinen Umständen möglich. Da die Kreditkarte immer personengebunden ist, kann auch nur der jeweilige Karteninhaber, auf den die Karte ausgestellt ist, diese verwenden. Falls Ihr Partner oder andere Familienmitglieder Ihre Kreditkarte benutzen wollen, müssen sie in diesem Fall eine Partnerkarte beantragen, was mittlerweile viele Banken anbieten.

Was sollten Sie beachten, wenn Sie verreisen wollen?

Sie müssen unbedingt mit einem Blick auf die Kreditkarte überprüfen, ob diese für den kompletten Zeitraum der Reise noch gültig ist. Daneben sollten Sie sich überlegen, ob das Kreditkartenlimit für die Reise ausreichend ist. Sie müssen dabei auch die Zahlungen für Hotelbuchungen und Flüge berücksichtigen, welche Sie ja schon im Vorfeld getätigt haben.

Worauf muss ich bei Zahlungen im Internet achten?

Mittlerweile kann man bequem und unkompliziert im Internet mit der Kreditkarte bezahlen. Hier erfolgen die jeweiligen Zahlungen jedoch nur mit der Kreditkartennummer und ohne eine persönliche Unterschrift. Aus diesem Grund müssen Sie einige Dinge beachten, um von vorn herein einen Missbrauch ihrer Karte kategorisch auszuschließen:

Bezahlen Sie mit Ihrer Kreditkarte im Internet nur bei seriösen Händlern. Einen seriösen Händler erkennen Sie daran, ob dieser genaue Kontaktinformationen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und daneben Informationen zu der Datenübertragung vorweisen kann.

Zum anderen sollten Sie bei einer Zahlungsübertragung darauf aufpassen, dass der Händler auch ein sicheres Verfahren wie beispielsweise das „SSL“ verwendet. Sie erkennen dies an einem speziellen Schloss-Symbol, welches in der Status- oder Fußleiste Ihres Browsers erkennbar und verriegelt ist. Nach der Bestellung drucken Sie am besten eine Bestätigung für einen Nachweis aus. Mehr zum Thema finden Sie in unserem Ratgeber: Online Shopping mit der Kreditkarte.

Wofür benötige ich eine Geheimnummer?

Diese Geheimnummer oder PIN brauchen Sie für eine Bargeldabhebung am Geldautomaten. Daneben müssen Sie diese PIN auch für die bargeldlose Zahlung im Internet oder Geschäften eintippen.

Wo kann ich mit meiner Kreditkarte bezahlen?

Mit Ihrer Kreditkarte können Sie mittlerweile so gut wie überall weltweit bezahlen. Allerdings sollten Sie sichergehen, dass das jeweilige Unternehmen oder Geschäft ihre Kreditkarte auch akzeptiert. Solch ein Unternehmen bezeichnet man in diesem Fall auch als Akzeptanzstelle ihrer Kreditkarte.

Was bedeutet Akzeptanzstelle?

Unternehmen, Restaurants, Geschäfte, Hotels, Fluggesellschaften, Supermärkte sowie Internet-Shops, die eine Kooperation mit einer entsprechenden Kreditkartengesellschaft vereinbart haben und damit auch die Kreditkartenzahlung akzeptieren, bezeichnet man als Akzeptanzstellen. Demnach sind Sie in der Lage bequem und einfach mit ihrer Kreditkarte Dienstleistungen und Waren bei den Akzeptanzstellen zu bezahlen. An den Kartenlogos an der Kasse oder im Eingangsbereich der Unternehmen und Geschäfte können Sie leicht erkennen, welche Kreditkarten dort akzeptiert werden.

Was muss ich tun, wenn ich meine persönliche PIN vergessen habe?

Als erstes müssen Sie sich an ihr Kreditinstitut wenden, da es durchaus sein kann, dass die Bank Ihnen die entsprechende PIN-Nummer nochmals mitteilt. In der Regel sind Sie aber gezwungen eine neue Karte mit einer neuen PIN zu beantragen, was einige Werktage in Anspruch nehmen kann, da die PIN niemals zusammen mit der Kreditkarte versendet werden darf.

Existiert ein Mindestbetrag, damit ich mit der Kreditkarte bezahlen kann?

In der Regel gibt es kein Mindestbetrag, was jedoch von Bank zu Bank variieren kann. Es kann vorkommen, dass manche Kreditinstitute einen Mindestumsatz bei der Kreditkartenzahlung voraussetzen.

Warum ist eine Zusatzkarte sinnvoll?

Bei ihrer Bank können Sie für Familienangehörige oder Ihren Partner eine Zusatzkarte beantragen, was durchaus sinnvoll ist. Die abgewickelten Transaktionen laufen dann alle über das entsprechende Konto Hauptkarteninhabers. Bei der Kreditkartenabrechnung werden jedoch die einzelnen Transaktionen übersichtlich aufgesplittet, sodass man die einzelnen Positionen der Karenbenutzer sofort erkennt. Bei den zusätzlichen Karten, oftmals auch Partnerkarten genannt, sind die Jahresgebühren meistens günstiger. Aus diesem Grund macht es Sinn für die Familienmitglieder Zusatzkarten zu beantragen, da man somit leicht Kosten einsparen kann.

Gibt es bei den Kreditkarten versteckte Gebühren?

Neben den üblichen Jahresgebühren kann die Bank für Bargeldabhebungen sowie den Kreditkarten-Einsatz im Ausland  weitere Gebühren verlangen. In der Regel sind diese Informationen auf den monatlichen Abrechnungen aufgelistet.

Sollte ich Bargeld besser mit der Kreditkarte oder EC-Karte abheben?

Falls Sie Bargeld mit Ihrer EC-Karte an Geldautomaten anderer Banken abheben, können diese unter Umständen dafür 7,50 Euro verlangen. Hier ist es ratsam die Kreditkarte zur Bargeldabhebung zu verwenden, da sich die meisten Banken hierbei schon mit einer Gebühr von 2,50 Euro begnügen. Am besten Sie informieren sich schon im Voraus über die entsprechenden Abhebegebühren.

Was muss ich tun, wenn ich im Ausland mit meiner Kreditkarte kein Bargeld abheben kann?

In diesem Fall kann Ihnen nur das herausgebende Kreditinstitut helfen. In der Regel finden Sie auf Ihrer Kreditkarte eine Servicerufnummer. Trotzdem ist es ratsam sich schon vor der Reise nach dem persönlichen Verfügungsrahmen zu erkundigen. Sollte dieser nicht hoch genug sein, müssen Sie mit ihrer Bank unter Umständen einen größeren Verfügungsrahmen festlegen. Es besteht daneben die Möglichkeit schon vorab Guthaben auf das entsprechende Kartenkonto zu überweisen.

Wie kann ich eine Kreditkarte beantragen?

Die Kreditkarte ihrer Wahl können Sie problemlos bei dem entsprechenden Kreditinstitut beantragen. Sobald Sie ein Antragsformular haben, müssen Sie einige persönlichen Daten angeben, was für die Bonitätsprüfung von entscheidender Bedeutung ist. Zuvor ist es jedoch ratsam, sich über bestimmte Voraussetzungen im Zusammenhang mit der Kreditkarte zu informieren. Teilweise sind Kreditkarten beispielsweise nur für spezielle Berufsgruppen zu haben oder die Bank setzt ein gewisses Einkommen voraus.  Nutzen Sie hierzu einfach unseren kostenlosen Kreditkartenrechner.

Comments are closed.